Klaus + Co macht mobil!


Neuer Standort für Klaus + Co

Der neue Standort des Peugeot- und Citroën-Autohändlers im Lübecker Hochschulstadtteil ist nicht nur ein optisches Highlight, auch die technische Ausstattung beweist zukunftsorientiertes und nachhaltiges Unternehmensengagement. Gemeinsam mit dem SWL-Team Energiedienstleistungen wurde ein Musterstandort für E-Mobilität realisiert: vom Netzanschlusskonzept über die Ausführungsplanung bis zur Auswahl des am besten geeigneten Ladesäulentyps. Das Ergebnis: Dank eines Lastmanagements steht die hohe Anzahl von insgesamt zwölf 22-kW-Ladepunkten zur Verfügung.

Durch die Bereitstellung der Anlage im Rahmen eines maßgeschneiderten, attraktiven Contracting-Vertragsmodells, ganz ohne die Zuhilfenahme staatlicher Fördermittel, kann sich das Autohaus Klaus+Co einerseits auf das Kerngeschäft konzentrieren, andererseits garantiert es ihm finanzielle Flexibilität. Der hier eingesetzte Anlagentyp eignet sich aber grundsätzlich ebenso für Flottenbetreiber oder Mitarbeiterparkplätze. Bei Klaus + Co handelt es sich nicht um öffentliche Ladepunkte.